• Alle Preise enthalten MwSt.
  • Versandkosten nur € 12,50
  • Schulen auf Rechnung
  • Große Auswahl
Warenkorb 0 Artikel
Inhalt des Warenkorbs
Summe: 0,00 € inkl. MwSt.
Bestellung
  • Lehrmaterial für innovativen Unterricht

    Sie arbeiten mit 2D-Konstruktionen im Rahmen einer kontinuierlichen Lernreihe? Dann haben wir mehrere Lösungen. 2D-Design bietet kreatives Denken, digitales Design, Prototyping und praktische Fähigkeiten.

  • Unterrichtsmaterialien für innovative Bildung

    Auf unserem Online-Lernportal Steamvidz.de finden Sie komplette Module zum Thema 3D-Konstruktion mit Tinkercad und Fusion 360, die Ihre Schüler selbstständig bearbeiten können. Bevorzugen Sie ein Arbeitsbuch?

    Weiterlesen
  • Service und Unterstützung

    Das Letzte, was Sie brauchen, ist, dass Ihr Unterricht ins Stocken gerät. Deshalb denken wir immer mit Ihnen mit, um schnell eine gute Lösung zu finden. 
    Sie können sich bei allen Fragen an uns wenden, damit Ihr Unterricht vorankommt.

    Weiterlesen

  • Typ der Maschine
    Hauptmerkmale


    Leistung des Lasermoduls
    Abmessungen
    Fläche des Arbeitstisches

  • xTool M1

    Diodenlaser & Messerschneidemaschine
    Flachgravur und Flachschneiden,
    konvexe Objektgravur.

    10W
    557 x 453 x 230 mm 
    385 x 300 mm

  • xTool P2

    CO2-Lasermaschine
    Flache Gravur und flacher Schnitt,
    Gravur von konvexen Objekten.

    55W
    1000 x 639 x 268 mm
    600 x 308 mm

  • BRM SLIM

    CO2-Lasermaschine
    Flache Gravur und flacher Schnitt,
    Gravur von konvexen Objekten.

    80W
    1600 x 1200 x 1320 mm
    600 x 400 x 180 mm

Laserschneiden im Rahmen einer kontinuierlichen Lernlinie
Die Fähigkeit, Probleme zu lösen und Prototypen zu erstellen, ist in der heutigen Gesellschaft eine notwendige Fähigkeit. Die digitale Fabrikation ist in dieser Hinsicht ein Muss. Das Erlernen dieser Fähigkeiten kann bereits in jungen Jahren erfolgen.

Obere Primarstufe - untere Sekundarstufe
Indem man eine Zeichnung auf Papier anfertigt und sie dank der Laser-what-you-draw-Funktion der Makeblock Laserbox auf einer echten Maschine lasern lässt, eröffnet sich für die Schüler eine Welt. Dieser Weg bietet ungeahnte Möglichkeiten, in denen sie bereits viele Prototypen erstellen können. Mit verschiedenen, leicht zugänglichen 2D-Konstruktionsprogrammen wie der xTool-Software machen sie bald den Schritt zum 2D-Design und zum echten Laserschneiden. Neben der Technik kommen sie auf diese Weise auch mit visueller Bildung, Mathematik und sogar Physik in Berührung. Fähigkeiten des 21. Jahrhunderts wie kritisches und problemlösendes Denken werden zur Selbstverständlichkeit. Auf diese Weise lernen die Schülerinnen und Schüler unabhängig von ihrer weiteren Ausbildungs- oder Berufswahl, wie sie mit Hilfe der Technik anspruchsvolle Probleme lösen können.

Obere Sekundarstufe und weiterführende Bildung
Wenn sie frühzeitig an das 2D-Design und diese Techniken herangeführt werden, wählen mehr Schüler auch die schönen Fächer, in denen Technik eine zentrale Rolle spielt. In diesem Fall werden Sie Ihre Schüler auch mit den industrielleren Laserschneidern vertraut machen wollen, um den nächsten Schritt in die Berufswelt oder eine weiterführende Ausbildung zu machen. In diesem Fall sind die professionellen Laserschneider von BRM ein logischer nächster Schritt. Viele PIE-, BWI- und M&T-Profile haben sich bereits für diese zuverlässigen Laserschneider entschieden. 
 
Brauchen Sie eine Beratung, welcher Laserschneider am besten zu Ihrer Schule passt? Wir helfen Ihnen gerne!

Brauchen Sie Rat?

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Produkte am besten zu Ihren Lernzielen passen, helfen wir Ihnen gerne mit einer fundierten Beratung. Wir verstehen, dass Produkte nur ein Mittel sind, um Ihre Lernziele zu erreichen. Vielleicht haben Sie bereits Produkte, sind sich aber nicht sicher, wie Sie sie einsetzen sollen? Auch dann sind wir da, um Sie gut zu beraten.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!
Unsere Schüler wachsen in einer intelligenten Welt auf, in der alles und jeder digital vernetzt ist. In der Arbeitswelt von heute und in der Zukunft sind Fähigkeiten gefragt, um in dieser sich schnell verändernden Welt kreative Lösungen zu finden. Digitales Design, Fertigung und Prototyping sind daher schon heute aus der Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Um die richtigen Fachkräfte mit diesen Fähigkeiten auszubilden, hat sich das Bildungswesen diese Techniken zu eigen gemacht.

Die rasanten Entwicklungen haben auch die digitale Fertigung immer zugänglicher gemacht. Für die Herstellung eines Produkts sind keine teuren Großgeräte mehr erforderlich. Digitale Fabrikationswerkzeuge wie 3D-Drucker, Laserschneider oder Plotter sind für jedermann zugänglich. So kann man innerhalb weniger Minuten ein Objekt am Computer entwerfen und es mit einem Laserschneider ausschneiden oder mit einem 3D-Drucker ausdrucken. Durch die Arbeit an einem eigenen Designprojekt durch Erforschen, Skizzieren und Umsetzen entwickeln die Schülerinnen und Schüler Fähigkeiten, an denen sie ein Leben lang Freude haben werden. Da die Umsetzung des Entwurfs nun kostenbewusst erfolgen kann, bleibt auch Raum für die so wichtigen Schritte wie Nachdenken, Testen und Anpassen. Dies ermöglicht den Schülern, Fähigkeiten des 21. Jahrhunderts wie kreatives und kritisches Denken, aber auch problemlösendes Denken und Zusammenarbeit zu erwerben.